Es geht wieder los

Badmintonspieler beim Sprung

Die erfolgreichen Badmintonspieler von Rot-Weiß Walldorf sitzen in den Startlöchern, die Spieltermine für alle drei Mannschaften stehen fest, doch können die Spiele stattfinden?

Die 3. Mannschaft in der A-Klasse des Bezirks Frankfurt mit Laura Kuhn, Petra Knacker, Steffen Aumann, Peter Pawelczyk, Steffen Schöneberger, Patrick Coutandin, Rizwan Ahmad und der neuen Spielerin Nina Machner, hat ihren Start am 6.9.20 in Bad Soden-Stolzenberg.

Die Verbandsligaspiele beginnen erst eine Woche später und dorthin hat die 2. Mannschaft mit ihrer diesjährigen Meisterschaft den Aufstieg geschafft.

Rimjhim Hossain, Stefanie Kreuz, Dana Born, Vanessa Fritz, Janosch Kreuz, Philipp Georgi, Florian Bernhard-Kolbe, Benjamin Grimm und Minh-Cong Nguyen werden wohl um den Klassenerhalt kämpfen, sind aber zuversichtlich, den Gegnern das Leben schwer zu machen. Am 13.9.20 haben sie ihr erstes Spiel beim 1. BC Frankfurt.

Eine doppelte Meisterschaft hatte die Abteilung der Rot-Weißen in der Saison 2019/2020 zu feiern und erstmals in der Badminton-Geschichte ist eine Walldorfer Mannschaft in die Hessenliga aufgestiegen. 

Einen großen Anteil daran hatte die ehemalige Bundesligaspielerin Annika Horbach und auf die Frage ihrer Ambitionen sagte sie, die Hessenliga ist für sie absolutes Neuland, aber Spaß möchte sie haben. Mit Neuzugang Liudmila Feith hat sie eine Hessenliga erfahrene Partnerin bekommen und gemeinsam mit den Spielern Andreas Heinz, ebenfalls Exbundesligist, Julian Hofmann, Antonio Morsi und Qamar Khan traut sie ihrer Mannschaft auf jeden Fall zu, im guten oberen Drittel mitzuspielen. Das erste Spiel wurde verlegt auf den 21.9.20 in Dornheim. Inwieweit die Pandemie-Auswirkungen Einfluss auf den Terminkalender aller Mannschaften haben werden bleibt abzuwarten.

Weitere News

Antonio Morsi spring hoch zum Clear

3 Spiele – 3 Siege

Die 1. Mannschaft von Rot-Weiß Walldorf in der Hessenliga hatte erneut Heimspiel und sie wussten, die 1. Mannschaft vom Nachbar TV Neu-Isenburg durften sie nicht

Badminton Mixed Andi Heinz und Ludmila Feith

Annika Horbach in Höchstform

Die 1. Mannschaft von Rot-Weiß Walldorf empfing mit dem TV Wehen den äußerst stark eingeschätzten Mitfavoriten für einen der vorderen Plätze in der Hessenliga. Gespannt