Drößler und Schöneberger holen Silber in Zeilsheim

Dennis und Steffen mit Urkunden beim Badminton Turnier

Dritte Mannschaft erklimmt das Treppchen und bringt „den zweiten Platz“ mit nach Hause.
Froschkönig-Turnier bei VFL Zeilsheim 1950e.V.

Selbst während der Saison wird möglichst jede Gelegenheit genutzt um in der Halle zu stehen und auch die Turniererfahrungen auszubauen.
Somit stellten sich die beiden ersten Herren der dritten Mannschaft – Dennis Drößler & Steffen Schöneberger am vergangenen Wochenende gemeinsam in der Disziplin Herrendoppel auf.

Gespielt wurde in zwei Gruppen:
GRUPPE A: Bezirksliga A und B
GRUPPE B: Bezirksliga C; Hobbyspieler

Spielmodus war ein Schweizer System, in diesem Fall 14 Teams, dessen Aufeinandertreffen anfangs zufällig gelost wurden und anschließen nach Stärke in insgesamt 4 Runden (Vorrunde) antreten mussten. Die besten vier Doppel qualifizierten sich für die K.o.-Runde -Halbfinale und das Finale.

Dennis & Steffen, hochmotiviert, gaben in den ersten vier Runden keinen Satz ab und qualifizierten sich als Gruppenerster ungeschlagen für die Finals. Das Halbfinale dagegen, gegenüber von bekannten Gesichtern brachte die Zwei dazu erstmals einen Satz abzugeben. Letztendlich war das letzte Wort nicht gesprochen und sie erkämpften sich den zweiten und den dritten Satz zum Sieg zurück.

Fiiiinale oooh ooooh!

Lustigerweise waren ihre Gegner im Finale die letzte gewonnene Partie der Vorrunde.
Es hieß Revanche!
Leider mussten die Walldorfer in ihrem 6. Spiel des Tages um 21:30 Uhr, den Sieg und den dazugehörigen ersten Platz verdienterweise abgeben.
Jedoch nicht einfach so, sie kämpfen bis zum „Gehtnichtmehr“, sodass der Endspielstand um nicht mehr viele Punkte hätte erweitert werden können!!!

Resultat RWW vs. Finalgegner (gespielt wurde ohne Verlängerung):
21:18/20:21/20:21

Weitere News

Mannschaftsfoto Walldorf II

Walldorf II ist nun Spitzenreiter

In der Bezirksoberliga Frankfurt spielte der Tabellenführer beim Tabellenletzten, auf dem Papier eine vermeintlich leichte Aufgabe für die zweite Mannschaft von Rot-Weiß Walldorf beim TV

Annika Horbach Dameneinzel

Ein (fast) perfektes Wochenende

Ein Doppelspieltag war vom hessischen Badmintonverband anberaumt, also für alle drei Mannschaften von Rot-Weiß Walldorf ein Match am Samstag und das nächste Match bereits am