Annika Horbach holt Bronze

siegehrung annika horbach und theresa wurm

Ein großes Teilnehmerfeld bei den Deutschen Badminton-Meisterschaften in Bielefeld und von Rot-Weiß Walldorf hatte sich Annika Horbach im Doppel und im Mixed qualifiziert. Im Mixed stand ihr Siegespartner der Süd-West-Deutschen Meisterschaften nicht zur Verfügung und so spielte sie mit Alexander Strehse aus Trittau. Nicht aufeinander eingespielt erreichten sie trotzdem zwei glanzvolle Siege in je 2 Sätzen. Damit stand sie im Achtelfinale gegen die an Position 5 gesetzte Paarung aus dem Bundesligaverein BC Bischmisheim. Es war ein packendes Spiel mit anspruchsvollen Ballwechseln auf höchstem Niveau, äußerst knapp verloren sie 19:21 und 16:21.

Foto: Bernd Bauer

Im Damendoppel mit ihrer langjährigen Partnerin Theresa Wurm vom Fun-Ball Dortelweil war sie bestens eintrainiert. Mit überzeugenden Siegen gelangten sie ins Halbfinale. Hier hatten sie das Pech, gegen die an Postion 1 gesetzte Paarung und erneuten Deutschen Meisterinnen Efler/Li aus Lüdingshausen zu treffen. Es war ein spannendes Spiel und Horbach/Wurm machten viele hervorragend erkämpfte Punkte. Nur knapp mit 19:21 und 15:21 mussten sie sich geschlagen geben. Dieser 3. Platz ist ein toller Erfolg für die Walldorferin.  

Foto: Bernd Bauer

Vorschau: 

Am 9.2.2020 haben alle Mannschaften Heimspiel. 

Die 1. Mannschaft als Tabellenführer gegen den direkten Verfolger, der SG TGU/TG Höchst

2. Mannschaft gegen SG Jügesheim/Kotzenburg/Urberach,

3. Mannschaft gegen SG Stockstadt/Zellhausen,

alle um 10:30 Sporthalle Walldorf, Okrifteler Strasse

Weitere News

Walldorf 1 und 2 Gruppenfoto

Erste und Zweite feiern Aufstieg

Lediglich noch einen Punkt benötigte die erste Mannschaft von Rot-Weiß Walldorf, um die Meisterschaft in der Verbandsliga drei Spiele vor Saisonende perfekt zu machen.  Gleich

Petra Knacker Podest Einzel

Petra Knacker dreifache Hessenmeisterin

Die Badmintonabteilung war Ausrichter einer D1 Rangliste des Bezirks Frankfurt und erstmals konnten die Walldorfer mit Angelina Battaglia, Lena Johann, Cornelius Fuchs, Yasin David Fahmy,